// du liest...

Excel

Excel – Dropdown-Liste erstellen

Microsoft Excel 2010:
In jeder Version von Excel sind einige Funktionen an anderen Orten oder komplett neu gemacht worden. Da ich eine längere Zeit nach der Lösung suchte und es im Web auch viele “falsche” Erklärungen hat. Hier die für mich einfachste und funktionalste Lösung.

Liste mit den Auswahlwerten erstellen

media_1392276124758.png

Die Liste kann man irgendwo erstellen. In der Regel mache ich dies auf einem separaten Blatt, damit diese das eigentliche Formular nicht stören. Im Beispiel ist aber alles auf der gleichen Seite.

Namen definieren

media_1392276296487.png
  1. Zellen markieren.
  2. “Formeln” > “Namen definieren” klicken.
  3. Es erscheint ein Dialogfenster.
media_1392276401514.png
  1. Einen sprechenden Namen geben.
  2. Mit [ OK ] schliessen.

Dropdown-Liste anzeigen

media_1392276534271.png
  1. Die Zelle, indem die Dropdown-Liste erscheinen soll, markieren.
media_1392276716307.png
  1. “Daten” > “Datenüberprüfung” anklicken.
  2. Es erscheint der Dialog “Datenüberprüfung”
media_1392276805681.png
  1. Bei “Zulassen” den Wert “Liste” wählen
  2. Bei “Quelle” den Namen des “definierten Namens” eingeben. Und zwar zuerst ein Gleichzeichen (=) und dann den Namen; in diesem Fall: =Wochentage
  3. Mit [ OK ] bestätigen
media_1392276962890.png

Jetzt ist zum Feld eine Auswahlbereich hinzugekommen.

media_1392277018672.png

Wenn man auf den Auswahlbereich klickt, erscheint die Dropdown-Liste und man kann den gewünschten Wert auswählen.

Diskussion

Keine Kommentare für “Excel – Dropdown-Liste erstellen”

Einen Kommentar erstellen

 

Februar 2014
M D M D F S S
« Dez   Apr »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Geplante Artikel