// du liest...

Freeware

Ein komplettes Redaktionssystem zum Nulltarif – DaisyCMS

Dies ist mein Beitrag zum Tagungsband für die Tekom Jahrestagung vom 3.-5. November 2010. Falls Sie Interesse an diesem Workshop haben, dann sehe ich Sie hoffentlich am Freitag, den 5.11. um 14:30 Uhr im Raum 1A/3.

Technische Redaktionen arbeiten heutzutage mit einem Redaktionssystem. Nur was macht man, wenn man nicht ein paar Tausend Euro dafür ausgeben kann? Ganz einfach: Sie verwenden DaisyCMS; kostenlos und Open Source. Daisy ist ein Wiki, wird aber auch für die Erstellung von Technischer Dokumentation eingesetzt. Es ist XML-basiert, hat eine Übersetzungsschnittstelle, Versions- und Variantenmanagement, webbasiert und publiziert in HTML und PDF.

Das Daisy Wiki-Frontend

Das Frontend wird Daisy Daisy Wiki genannt, weil es wie alle Wikis eine gemischte Browser-/Editoren-Umgebung mit einer niedrigen Eintrittsschwelle zur Verfügung stellt. Es gibt jedoch einige grosse Unterschiede zu den ursprünglichen Wikis. Das Daisy Wiki hat eine WYSIWYG-Bearbeitung, leistungsfähige Navigationskomponenten und bekommt alle Eigenschaften des zugrunde liegenden Daisy-Repository zur Verfügung gestellt, wie zum Beispiel unterschiedliche Dokumententypen und leistungsfähige Abfragen.

Veröffentlichen von Dokumenten

Eines der Stärken von Daisy Wiki ist Dokumente zu veröffentlichen. Einige Merkmale sind:

  • Dokumente können Dokumente enthalten. Neben Dokumenten können Inhalte aus beliebigen externen Quellen ebenfalls einbezogen werden. Zum Beispiel “http:” oder “file:”
  • Einbettung von Daisy-Abfragen in Seiten, mit der Möglichkeit zum Anpassen der Darstellung des Abfrage-Ergebnisses (und nicht nur in eine „nackte“ Tabelle).
  • Mit XSLT kann das Dokument gestaltet werden. Diese Gestaltung ist unabhängig davon, ob das Dokument alleine angezeigt wird oder in einem anderen Dokument enthalten ist.
  • Ersetzen von Variablen: Dokumente können Variablen enthalten, die während der Veröffentlichung ersetzt werden. Ein typischer Einsatzbereich dafür sind technische Daten, Firmen- oder Produktnamen in der Dokumentation, da das Produkt in unterschiedlichen Varianten oder unterschiedlichen Namen vermarktet werden könnten.
  • PDF-Publishing (mit XSL-FO durch Apache FOP), mit all den gleichen Funktionen wie beim Veröffentlichen von HTML.
  • Das Frontend führt kein Caching der Dokumente durch, alle Dokumente werden dynamisch generiert. Dennoch ist die kein Problem, da Daisy für Leistung konzipiert worden ist und das Zusammenstellen sehr schnell geht.

Hierarchische Navigation

Beliebig viele Navigationsbäume können definiert werden, um den Anwender mit einer hierarchischen Navigation zu unterstützen. Navigationsbäume werden als XML definiert und in der Ablage als Dokumente gespeichert, damit Zugriffskontrolle, Versionierung etc. funktionieren. Ein Navigationsbaum kann einen anderen importieren. Ein Navigationsbaum-Widget ermöglicht die einfache Bearbeitung der Navigationsbäume ohne XML-Kenntnisse.

Suche

Das Daisy Wiki bietet verschiedene suchbezogene Seiten:

  • Volltext-Suche, inklusive Anzeige der passenden Inhaltsauszüge
  • Suchseite mit Daisys Abfragesprache
  • Letzte Änderungen
  • Anzeige der Referenzen eines Dokuments (eingehende Links)

Hinter den Kulissen sind all diese Seiten mit Hilfe der Daisy Abfragesprache umgesetzt worden; es wird eine spezifische Abfrage ausgeführt und das Resultat entsprechend dargestellt.

Versionsverwaltung

Merkmale der Versionsverwaltung:

  • Anzeigen der Liste der verfügbaren Versionen
  • Anzeige der Inhalte der verschiedenen Versionen
  • Vergleich (die Differenzen) zwischen Versionen
  • Rückkehr zu einer früheren Version
  • Änderung des Status (zwischen Veröffentlichen oder Entwurf) der Versionen

Das Daisy Wiki als Ganzes kann zwischen Live- oder Arbeitsmodus umgeschaltet werden. Im Livemodus werden die freigegebenen Versionen von Dokumenten standardmässig angezeigt. Dokumente ohne freigegebene Version werden noch nicht angezeigt. Beim Umschalten auf den Arbeitsmodus, wird die letzte Version der Dokumente standardmässig angezeigt. Dies betrifft auch die Ausführung von Abfragen und die Generierung des Navigationsbaumes. Der Arbeitsmodus zeigt wie die Seite/das Dokument aussieht, wenn überall die letzte Version genommen würde (Freigabeexemplar!).

Skinning

Das Aussehen der Daisy Wiki kann über sogenannte Skins angepasst werden. Ein Skin besteht aus verschiedenen Ressourcen wie CSS-Dateien, Bilder, vielleicht ein paar JavaScript- und XSLT-Stylesheets. Einfache Anpassungen können durch Anpassung des CSS getan werden, die Änderung der XSLT-Vorlagen ermöglicht das Layout komplett zu ändern.

Unterstützung von mehreren Sprachen

Daisy unterstützt noch nicht alle sprachbezogenen Funktionen, aber schon das Wichtigste.

Hier sind einige Beispiele:

  • Übersetzungsstatus verfolgen – offene Übersetzungen abfragen.
  • Nicht zu übersetzende Inhalte markieren oder sonstige Hinweise dem Übersetzer geben.
  • Aktualisierung des Übersetzungsstatus
  • Auswahl, welche Sprache angezeigt werden soll
  • Inhalt exportieren und es an einen Übersetzungsdienstleister übermitteln

Bücher veröffentlichen

Das Buchpublizieren ermöglicht die Erstellung von professionell formatierten Büchern mit Inhaltsverzeichnis, Abschnittsnummerierung, Querverweisen, Fußnoten, Index, Bild- und Tabellenverzeichnissen usw. Es geht viel weiter als einige Seiten einfach zu verbinden. Es hat lebendige Kopfzeilen und andere HTML relevante Funktionen. Bücher können in einer Vielzahl von Formaten hergestellt werden , HTML-und PDF-Publikationen sind standardmässig vorhanden.
Bücher werden als Batch-Prozess generiert und das Ergebnis ist ein statisches Buch, welches dann weitergeben werden kann.

Andere Dinge

Internationalisierung:

Das komplette Frontend wird durch Resource-Bundles lokalisierbar. Mehrere Sprachen sind bereits enthalten (auch Deutsch).

Einkaufskorb für Dokumente:

Dokumente können in einem “Dokumenten-Korb” gesammelt werden. Mit den gesammelten Dokumenten kann ein Benutzer dann eine aggregierte HTML-oder PDF-Seite erstellen.

Weiterführende Links:

Download Daisy
Daisy Dokumentation
Online Daisy Demo
Daisy Tutorial Film

Diskussion

Keine Kommentare für “Ein komplettes Redaktionssystem zum Nulltarif – DaisyCMS”

Einen Kommentar erstellen

 

September 2010
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Geplante Artikel